IMG_2521-klein.jpg
Betreuungsgruppe "Lichtblick"Tages-Stätten und Begegnungs-Stätten

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Familie und Senioren
  3. Betreuungsgruppe "Lichtblick"

Betreuungsgruppe "Lichtblick"

Um Angehörige von an Demenz Erkrankten zu entlasten bietet Ihr DRK-Kreisverband Freudenstadt die Betreuungsgruppe "Lichtblick" in Freudenstadt an. Betroffene erfahren in liebevoll gestalteten Räumen eine ganzheitliche Betreuung.

Ansprechpartnerin

Frau

Petra Schmider

Tel.: 0 74 41 / 8 67 - 83

Fax: 0 74 41 / 8 67 - 32

petra.schmider@drk-kv-fds.de

Gemeinsam statt einsam

Betreuung

Die Betreuerinnen des DRK-Kreisverbands Freudenstadt gestalten jeden Nachmittag individuell und gehen auf die Bedürfnisse der an Demenz Erkrankten ein. In den Räumen der Hirschkopfstraße 17 in Freudenstadt fühlen sich die Betroffenen im gewohnten Umfeld wohl.

Experten haben das Mobiliar so zusammengestellt, dass sich die Betroffenen nicht umstellen müssen. Zudem ist ein medizinischer Standard geboten. Das geschulte Personal setzt Themen um, geht auf regionale und saisonale Themen wie Weihnachten, Ostern und weitere Geschehnisse ein.

Mit den Betreuerinnen unternehmen die Betroffenen regelmäßig Ausflüge, um den Bezug zur Umwelt nicht zu verlieren.

Weitere Inhalte:

  • Gymnastik
  • Handarbeiten/Basteln
  • Verpflegung
  • Spielenachmittag
  • Zeitung lesen/Geschichten erzählen
  • Reisen uvm.

 

 

Betreuungsgruppe "Lichtblick"

Die Betreuungsgruppe "Lichtblick" ist eine ehrenamtliche Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Freudenstadt e. V.

Die Betreuungsgruppe arbeitet nach der Konzeption der Alzheimer Gesellschaft Baden Württemberg e. V. Die Nachmittage dienen dazu diesen Menschen zu ermöglichen, Kontakte aufzubauen und Gemeinschaft zu erfahren, um nicht in die Isolation zu fallen, gleichzeitig entlasten wir die Angehörigen von den Anstrengungen der täglichen Betreuung und Pflege.

Dienstags und donnerstags treffen wir uns wöchentlich zu Kaffee und Kuchen, Gesprächen, Spielen, Gymnastik und Sitztanz. Hier können Senioren mit Demenz gemeinsam Freude erleben, Kreativität und Talente entdecken, durch Musik und Bewegung in Schwung kommen, in einem Rahmen der auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Speziell geschulte Betreuer unterstützen die Gäste, jeden Einzelnen zur individuellen Betreuung.

Kosten

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Dieter Dettinger, Telefon: 0 74 41 / 8 67 - 80

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.