Sie sind hier: Unsere Leistungen / Rotkreuzdienste / Notfallnachsorge / PSNV

Unser Kursangebot

Aktuelle Termine sowie Informationen finden Sie hier

Ansprechpartner NND

Herr
Heinz Benten

benten.nnd[at]drk-kv-fds[dot]de

Hirschkopfstraße. 18
72250 Freudenstadt

 

Ansprechpartner PSNV

Herr
Martin Becker

Hirschkopfstraße. 18
72250 Freudenstadt

 

Psychosoziale Unterstützung - Erste Hilfe für die Seele

Es gibt Momente, in denen Menschen durch plötzlich eintretende Not- und Unglücksfälle aus der Normalität ihres Lebens gerissen werden. Wenn Eltern durch das plötzliche Versterben ihres Kindes wie gelähmt sind, die Polizei nach einem schweren Verkehrsunfall der Familie die Nachricht über den Tod des Vaters überbringen muss.

Die Psychosoziale Notfallversorgung  (PSNV) im Kreis Freudenstadt wird in zwei Aufgabenfelder unterteilt.

 

 NND:     Der Notfallnachsorgedienst (NND) betreut kurzfristig  Angehörige, die durch ein

                belastendes Ereignis  „ Erste Hilfe für die Seele“ brauchen.

                Z.B.        - Nach einem plötzlichen Kindstod

                               - Beim Überbringen einer Todesnachricht

                               - Bei einem Selbstmord

                               - u.s.w.

               

                Diese Hilfe wird kostenlos durch speziell geschultes Fachpersonal angeboten.

 

 

PSA:      Psychosoziale Ansprechpartner (PSA) kümmern sich um Helfer die nach einer Hilfeleistung

                „ Erste Hilfe für die Seele“ brauchen.

                Die Hilfe richtet sich an:

-          Hauptamtliche Helfer im Rettungsdienst.

-          Ehrenamtliche Helfer bei DRK, Feuerwehr und sonstigen Hilfsorganisationen.

-          Ersthelfer                  

-          Augenzeugen          

               

                Die Hilfe ist freiwillig und kostenlos und ist keine Therapie, sondern „nur“ eine kurzfristige

                Hilfe zur Verarbeitung des Erlebten.

zum Seitenanfang