Sie sind hier: Unsere Leistungen / Erste-Hilfe Kurse / Erste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Unser Kursangebot

Anmeldung hier

Infos hier

Ansprechpartnerinnen

Maria Wingfield

Leiterin Ehrenamt und Bildung

Tel.: 0 74 41 / 8 67 - 20

Fax: 0 74 41 / 8 67 - 32

maria.wingfield[at]drk-kv-fds[dot]de

 

Patrick Braun

Sachbearbeitung Ehrenamt und Bildung

Lea-Rebekka Gäßler

FSJ im Sachgebiet Ehrenamt und Bildung

Tel.: 0 74 41 / 8 67 - 40

ausbildung[at]drk-kv-fds[dot]de

 

 

Erste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Dieser Kurs richtet sich an Eltern, Großeltern, Babysitter*innen, Kinder- und Jugendgruppenleiter*innen, Beschäftigte in Kinder- und Jugendeinrichtungen. Dieser Lehrgang behandelt die typischen Notfälle im Kindesalter. Wichtige Hilfsmaßnahmen bei Notfällen von Kindern können geübt werden. Für Erzieherinnen und Erzieher sowie Betreuungskräfte in entsprechenden Einrichtungen (u.a. Schulen, Kindergärten, Krippen) ist die Erste Hilfe am Kind eine unschätzbare Möglichkeit, die Gesundheit unserer jüngsten Mitmenschen zu schützen und zu bewahren.

Inhalt

  • Ablauf einer Hilfeleistung
  • Störungen des Bewusstseins, der Atmung und des Kreislaufes
  • Kopfverletzungen
  • Stabile Seitenlage
  • Wiederbelebung
  • Wundversorgung / Druckverband
  • Versorgung von besonderen Verletzungen (u.a. Knochenbrüche)
  • Vergiftungen
  • Verbrennungen

Dauer und Kosten

Kursdauer : 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, 8:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr (incl. Pausen)

Kosten : 45,00 Euro, bitte in bar und passend mitbringen!

Dieser Kurs wird nicht von den Berufsgenossenschaften bezahlt. Jede pädagogisch tätige Fachkraft muss einen Erste Hilfe Grundkurs absolvieren und im Anschluss alle zwei Jahre ein Erste Hilfe Training. Dieses Training (EHT) wird von der Berufsgenossenschaft bezahlt, der Grundkurs nicht. Bevor Sie ein Erste Hilfe Training absolvieren, melden Sie sich bei Ihrer Berufsgenossenschaft und klären Sie die Kostenübernahme.