Sie sind hier: Kreisverband / Aktuelles » 

Unser Kursangebot

Anmeldung hier

Infos hier

DRK-OV Altheim ehrt langjährige Mitglieder

Altheim. Bei der Hauptversammlung des DRK-OV Altheim blickte der der DRK-OV Altheim um Vorsitzenden Patrick Hecke und die Bereitschaftsleitung auf ein ereignisreiches Jahr zurück und ehrten langjährige Mitglieder.

Patrick Hecke (von links), Vorsitzender des DRK-OV Altheim, Dr. Kurt Deckelnick, Präsident des DRK-Kreisverbands Freudenstadt, Bereitschaftsleiter Peter Kronenbitter (von rechts) und Kreisbereitschaftsleiterin Gisela Lobmiller ehrten Veronika Kronenbitter (20 Jahre) (Dritte von links), Rolf Beck (40 Jahre), Beate Kronenbitter (40 Jahre) und Peter-Andreas Kronenbitter (20 Jahre). Nicht auf dem Bild ist Dennis Kaupp (15 Jahre). Foto: DRK

Rund 500 Stunden leisteten die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins Altheim im vergangenen Jahr, berichtete Bereitschaftsleiter Peter Kronenbitter. Er hob die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr hervor.

Im vergangenen Jahr konnte aufgrund von Überschneidungen die geplante Blutspende-Aktion im Dezember nicht umgesetzt werden. Daher sind im laufenden Jahr zwei Termine in Altheim vorgesehen. Am Pfingstsamstag, 8. Juni und am 23. Dezember sind die Blutspende-Aktionen eingeplant.

Aufgrund von Austritten habe die Anzahl der Aktiven sich auf 13 Personen verkleinert. "Mit einem Notfallsanitäter und einem Rettungsassistenten in unseren Reihen können wir auf einen hervorragenden Ausbildungsstand stolz sein. Dazu kommt ein Bereitschaftsarzt. Diese aktive Mannschaft wird noch von unseren Fördermitgliedern unterstützt", hob Peter Kronenbitter hervor.

Die Bereitschaft des DRK-OV Altheim wurde im vergangenen Jahr fünf Mal alarmiert, die nach Bränden, einem Verkehrsunfall und bei einer Suchaktion Hilfe leistete. Die drei Helfer-vor-Ort wurden im vergangenen Jahr 25 Mal alarmiert und rückten auch zu den Notfällen im Ort aus.

Schriftführer Rolf Beck ergänzte die Ausführungen um Termine wie die Bereitschaftsabende und soziale Aufgaben. Für die beiden Übungsleiterinnen Birgit Kipp und Ute Lipp sprach Peter Kronenbitter über die Wassergymnastik-Angebote des DRK. 1111 Personen nahmen diese wahr. "Erneut ist die Anzahl weniger geworden, als im Vorjahr", machte Peter Kronenbitter Werbung für die Wassergymnastik, die im vergangenen Jahr an 36 Abenden stattfand. Interessierte könnten dazukommen und die Gruppen im Altheimer Schwimmbad unterstützen.

Die umfangreichen Aufgaben des DRK-OV Altheim schlugen sich laut Schatzmeisterin Gabi Kaupp auch in der Kasse nieder. Die Gruppenraumrenovierung forderte im vergangenen Jahr einige Mittel.

Das starke Engagement der Ehrenamtlichen hob Dr. Kurt Deckelnick, Präsident des DRK-Kreisverbands Freudenstadt hervor, der den Anwesenden für ihren Dienst am Nächsten dankte. Die hohe Anzahl an ehrenamtlichen Stunden würde zeigen, wie wertvoll das Geleistete des OV Altheim für die Allgemeinheit sei. Zusammen mit Kreisbereitschaftsleiterin Gisela Lobmiller nahm er die Ehrung der langjährigen Mitglieder vor.

Für 15 Jahre wurde Dennis Kaupp geehrt. Eine Urkunde und dein Dankeschön erhielten Veronika und Peter-Andreas Kronenbitter für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft. Rolf Beck  und Beate Kronenbitter sind seit 40 Jahren im DRK-OV Altheim aktiv, was Dr. Kurt Deckelnick hervorhob, denn 40 Jahre sei eine lange Zeit.

Wahlen:

Kassenprüfer: René Kaupp und Daniel Barth

Bereitschaftsleiter Peter Kronenbitter wurde bestätigt.

11. März 2019 13:19 Uhr. Alter: 75 Tage